Case study

Empfehlungssystem für das optimale Hormonstimulationsprotokoll

HERAUSFORDERUNG

Erstellung eines Empfehlungssystems für das optimale Hormonstimulationsprotokoll basierend auf Polymorphismen. 

ORGANISATIONSPROFIL

Die Aktivitäten von Invicta GmbH umfasst die Bereitstellung spezialisierter medizinischer Dienstleistungen auf der Grundlage eines Netzwerks von Kliniken in Danzig, Bydgoszcz, Gdynia, Słupsk, Breslau und Warschau. Dienstleistungen von Invicta konzentrieren sich auf die Behandlung von Fruchtbarkeitsstörungen und direkt mit diesem Thema verbundener Gesundheit von Frauen.

Das Unternehmen verbindet die wissenschaftliche Gemeinschaft effektiv mit der Wirtschaft und nimmt eine führende Position bei der Entwicklung und Anwendung innovativer Lösungen ein. INVICTA erstellt firmeneigene Therapieprogramme und setzt mutig moderne Lösungen um, die in der Welt eingesetzt werden.

LÖSUNG

Im Rahmen des Projektes planen wir, Modelle für maschinelles Lernen zu erstellen, um die optimale hormonelle Stimulation für einen bestimmten Patienten zu bestimmen. Es wird erwartet, dass die Stimulation die maximale Anzahl von Eizellen produziert und gleichzeitig die mit der Stimulation verbundenen Risiken minimiert. Das Modell definiert eine personalisierte Therapie und kann unter anderem die klinischen Daten des Patienten, die Stimulationshistorie und Gentests berücksichtigen. 

Die Empfehlung wird u.a. Art der Stimulation berücksichtigen wie z.B.: langes / kurzes Protokoll, Stimulation mit Agonisten, Antagonisten, Stimulation mit Progesteron usw.

Wir planen auch, optimale Dosen des Arzneimittels zu empfehlen. Die Festlegung des Umfangs der Empfehlung ist ein wesentlicher Bestandteil des Projekts.

Ein weiteres entscheidendes Element des Systems sind Funktionalitäten, mit denen man das Vertrauen in die Ergebnisse von Algorithmen aufbauen kann, d.h. das Bestimmen der Vorhersagesicherheit und Angeben der Schlüsselelemente, auf deren Grundlage der Algorithmus eine Entscheidung getroffen hat. 

ERGEBNISSE

Das Projekt läuft. Geplante Fertigstellung – erste Hälfte des Jahres 2021.

Schneller Kontakt

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie MIM Solutions Ihnen helfen kann, das Potenzial von KI in Ihrem Unternehmen zu erschließen, kontaktieren Sie uns bitte.